Julia Leeb: Menschlichkeit in Zeiten der Angst

Die Fotojournalistin Julia Leeb trifft Menschen in den schlimmsten Kriegs- und Krisengebieten der Welt, Menschen in Extremsituationen, sei es bei den Kämpfen der Nubier im Sudan, bei den Warlords im Kongo, im Krieg in Libyen, während der Revolution in Ägypten oder in der abgeschotteten Diktatur in Nordkorea. Dabei gerät sie immer wieder in Lebensgefahr: In ihren Reportagen berichtet sie über die Vergessenen dieser Welt und auch über Begegnungen voller Schönheit und Hoffnung. Es sind vor allem Frauen, die durch ihren Mut und ihre Zuversicht den Weg aus Gewalt und Unterdrückung zu Frieden und neuem Leben weisen.

Leeb, Julia
Suhrkamp
ISBN/EAN: 9783518470756
18,00 € (inkl. MwSt.)